Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt




Reitcoach Susanna Reifenrath

12.05.2018 von Susanna Reifenrath

Dipl.-Sozialwissenschaftlerin, Systemische (Familien-)Beraterin, Kommunikationstrainerin, Trainerin A FN Reiten
Qualifikationen für meine Arbeit sind eine 30-jährige Berufserfahrung als Beraterin im psychosozialen Bereich, Ausbildung als Kommunikationstrainerin (Universität Hamburg, Schulz von Thun), Ausbildung als systemische Familienberaterin (Universität Lüneburg), eine Ausbildung als Trainer A FN (Amateurreitlehrerin) , eine Weiterbildung in den Grundlagen der Psychotherapie mit Pferden (Monika Mehlem, Kuratorium für therapeutisches Reiten) und eine 30-jährige Praxis als Reitlehrerin / Coach (Gruppen / Einzelunterricht / Pferdeausbildung und Korrektur).

copyright Susanna Reifenrath

Meine reiterlichen Wurzeln habe ich in der klassischen FN-Ausbildung (Skala der Ausbildung).
Weitere wichtige Impulse fand ich in folgenden Büchern: Balance in der Bewegung (Susanne von Dietze); Reiten aus der Körpermitte (Sally Swift); Die kleine Reitlehre (Alois Podhajski).
Meine eigene Ausbildung habe ich bei Reitmeister Joachim Weist (ehem. Leiter der Hann. Reit- und Fahrschule Verden) absolviert: Bronzenes Reitabzeichen 1980 · Reitwart 1989 · Silbernes Reitabzeichen 1995 Trainer A 2000. Unterrichtserfahrung – selbstständig und angestellt – mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (Einzeln/Gruppen) sowie Jungpferdeausbildung und Korrekturberitt (bis Kl. L) seit 1980.

Motto meiner Arbeit: Das Pferd spiegelt den Reiter!
Reiten ist Kommunikation. Der »richtige« (funktionale) Sitz des Reiters ist eine wesentliche Voraussetzung für eine gelungene Kommunikation zwischen Reiter und Pferd. Daher ist der ausbalancierte gefühlvolle Sitz des Reiters einer meiner Arbeitsschwerpunkte.
Reiten hat aber auch viel mit dem Kopf zu tun und wenn ich mir etwas nicht vorstellen kann, werde ich es nicht erreichen können (die Macht der inneren Bilder). Insofern ist das Einbeziehen der Persönlichkeit und der psychischen Voraussetzungen des Reiters ein wesentlicher »Schlüssel« zur Lösung von immer wiederkehrenden Problematiken und Hindernissen im gemeinsamen Lernprozess von Reiter und Pferd. Aufgrund meiner unterschiedlichen Fortbildungen im psychotherapeutischen Bereich ist mir die Arbeit mit mentalen »Einstellungen« und »Blockaden« bekannt und vertraut und ein weiterer meiner Arbeitsschwerpunkte. In Ergänzung dazu arbeite ich fall- und anlassbezogen mit der Methode der »progressiven Muskelentspannung nach Jacobson« an Körperwahrnehmung und Körpergefühl meiner Schüler.


share & mehr


Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützen Sie uns durch Spenden!

Möchtest Sie diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Sie zukünftig noch schneller informieren können.